Moto

Mercedes S 580 bekommt doch V8

Die neue Mercedes S-Klasse ist derzeit mit sechs Reihenmotoren mit 3 Liter Hubraum erhältlich: S 350d (286 PS) und S 400d (330 PS) mit Diesel und S 500 (435 PS) mit Benzin. Doch das wird sich bald ändern, denn das Angebot wird oben durch den S 580 und den S580 L ergänzt.

Unter der Haube des Mercedes S 580 (L) steckt ein V8-Biturbo, ein 4-Liter-Block, der eine Spitzenleistung von 503 PS mit einem maximalen Drehmoment von 700 Nm kombiniert. Für elektrische Unterstützung in Form von 20 PS sorgt ein Mild-Hybrid-Modul auf 48 Volt. Diese Kraft bringt die Limousine über das Automatikgetriebe 9G-Tronic und den Allradantrieb 4Matic auf den Asphalt.

Preis und Lieferungen?
Der Mercedes S 580 4Matic sprintet in 4,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h und dampft unerschütterlich bis zu einer elektronisch begrenzten Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h. Diese V8-Version der S-Klasse können Sie auch als verlängerte L-Version bestellen, die die ohnehin schon 5,18 Meter lange Karosserie um weitere 34 Millimeter erweitert. Noch nicht groß und mächtig genug? Dann müssen Sie den Mercedes-Maybach S 680 4Matic mit V12 haben.

Der Mercedes S 580 4Matic kostet in Belgien 114.200 Euro, der S 580 L kostet mindestens 117.700 Euro. Achtung: Dies sind Preise ohne Mehrwertsteuer. Die Einführung ist für morgen, den 30.06.2021, geplant.

Leave a Reply

Your email address will not be published.